Aktiv Rauchfrei
  Startseite  >  Archiv  >  2005  >  Juni  >  Rauchfreie Kinos

Aktuelle Aktion des Umweltinstituts! Bitte mitzeichnen!

Der Monsanto-Minister
muss gehen!


Schmidt entlassen!
Glyphosat verbieten!
Skandal aufklären!


Rauchfreie Kinos

[13.06.2005/hk] Die kleinen aber feinen Filmtheater Betriebe Wolf KG machen es den großen Platzhirschen der Multiplexkinos in Bayern (CinemaxX, MaxX, Matthäser u.a.) schon seit Jahren vor.

Die Geschäftsführer entschlossen sich, den Nachteil, dass sie im Vergleich zu den großen Kinobetreibern eher klein sind, mit dem Wettbewerbsvorteil wett, ihrem potentiellen Publikum eine rundherum angenehme Atmosphäre anbieten zu können. So machten sie ihre Kinos schon vor ca. 4-5 Jahren kurzerhand rauchfrei.

Zu den vollständig rauchfreien Kinos gehören:

Burgtheater & Germania Lichtspiele in 51643 Gummersbach

Kinocenter Trifthof in 82362 Weilheim

Cinema & Atelier in 82538 Geretsried

Kinocenter Garmisch & Hochland in 82467 Garmisch-Partenkirchen

Isar Kinocenter & Capitoltheater in 83646 Bad Tölz

Oberland Kinocenter in 83734 Hausham

Im Eingangsbereich der Kinos sind gut sichtbar Rauchverbotsschilder angebracht, die Aschenbecher wurden entfernt.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit während der Umstellung von verrauchten Foyers auf rauchfreie mittels Bitten der Kinoangestellten an die - der (Bilder)sprache unmächtigen - militanten Raucher, doch Rücksicht auf die übrigen Kinobesucher zu nehmen, hat sich das ganze eingespielt. Nun ist es eine Selbstverständlichkeit, im Foyer dieser Kinos in sauberer Luft noch einen oder zwei Drinks mehr zu kaufen, wo man in den Multiplexkinos lediglich die Anstandstüte Popcorn holt und ansonsten sofort nach dem Kinofilm das Weite sucht.


Quellen und weitere Informationen:

Beschwerdeautomat
Aufforderung zur Ablehnung von Ehrungen und Preisen der Tabakindustrie
Raucher werden weder diskriminiert noch ausgeschlossen
Gesundheitsgefährdung durch Passivrauchen
Petition und Politikeranschreiben für Kinderschutz im Auto
Beschwerde über verqualmte Veranstaltungsstätten (Theater, Konzertsäle, Kinos, ...)
Beschwerde beim Deutschen Presserat über Berichterstattung
Feinstaub wird nicht nur von Kraftfahrzeugen produziert
Anfrage wegen Tabakwerbung in Zeitungen, Zeitschriften etc.
Anfrage wegen Sponsoring durch Tabakindustrie (Verbände und Parteien)
Bitte um Begleichung der Reinigungskosten für Garderobe
Verschiedenes
Zündelnde Raucher werden leicht zu Brandstiftern und Mördern
Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören
E-Zigarette mit unbewiesenen Behauptungen und Halbwahrheiten propagiert
Seit 2011 keine Subventionen mehr für Tabakanbau in Europa
Zigaretten werden ein bisschen weniger tödlich
Tabak hat bei EURO 2012 keinen Platz
Die Tage der Zigarette sind gezählt
Gewalttätige Raucher bedrohen Initiator des bayerischen Volksbegehrens
Ethikrat verbannt Tabakindustrie aus norwegischem Pensionsfonds
Supermarktkette Bio Company verkauft keine Zigaretten mehr
Aktuelles
Tabak-Lobbying tötet
Zigarettenverband setzt Marianne Tritz vor die Tür
Smartphone-Apps für Tabakwerbung missbraucht
Illegale Werbung: British American Tobacco verurteilt
Ethischer Kodex mit Biss
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Familienfreundliche Festzelte und Brauchtumsveranstaltungen sind rauchfrei
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris