Aktiv Rauchfrei
  Startseite  >  Archiv  >  2005  >  Juni  >  Tabakprodukt-Verordnung nicht erfüllt

Aktuelle Aktion des Umweltinstituts! Bitte mitzeichnen!

Der Monsanto-Minister
muss gehen!


Schmidt entlassen!
Glyphosat verbieten!
Skandal aufklären!


Tabakprodukt-Verordnung nicht erfüllt

[04.06.2005/pk] Gemäß der Tabakprodukt-Verordnung müssen nicht nur die Zusatzstoffe einzeln aufgelistet werden, sondern auch deren Menge. Weiterhin müssen die Gründe für die Beimischung der aufgeführten Substanzen zum Tabak erläutert werden. Und die Verordnung enthält noch einen weiteren besonders wichtigen Aspekt für den Verbraucher: gemeldet werden müssen auch die toxikologischen Daten der Zusatzstoffe hinsichtlich gesundheitlicher Auswirkungen und Suchtwirkung.

Das Verbraucherschutzministerium muss sich hier ein grandioses Versagen vorwerfen lassen, da es nicht einmal mit mehrjähriger Verspätung die gesetzlichen Anforderungen von der Tabakindustrie erzwingen konnte. Aber noch viel unverfrorener sind die Tabakdrogenproduzenten und -importeure, die sich frech über Anstand, Moral und sogar Gesetze hinwegsetzen.

Fazit: hier bleibt noch eine Menge zu tun, bis diese Richtlinie komplett umgesetzt ist. Dennoch ist das bereits verfügbare Informationsmaterial bereits eine gute Basis für durchgreifende Aktivitäten zum Schutz des Verbrauchers, und vor allem der verantwortungslos zugequalmten Zwangsmitraucher.

Beschwerdeautomat
Anfrage wegen Sponsoring durch die Tabakindustrie (Hochschulen und Forschungseinrichtungen)
Peinliche Werbung mit Philip-Morris-Forschungspreis bitte entfernen
Philip-Morris-Forschungspreis existiert nicht mehr
Aufforderung zur Ablehnung von Ehrungen und Preisen der Tabakindustrie
Anfrage wegen Tabakwerbung in Zeitungen, Zeitschriften etc.
Anfrage wegen Sponsoring durch Tabakindustrie (Verbände und Parteien)
Tabaklobby
FDP
CDU
CSU
SPD
B'90/Grüne
Inlandspolitik
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris
Wie die Tabakindustrie die Politik untergräbt, behindert und manipuliert
Wissenschaftler fordern Verbot von Mentholkapsel-Zigaretten
Internationale Tabakkonzerne wollen Staaten das Fürchten lehren
Deutsches Krebsforschungszentrum fordert sofortigen Stopp für Zigarettenwerbung
Nichtraucherschutzgesetze verstoßen gegen UN-Kinderrechtskonvention
Aus für die Tabakwerbung im VORWÄRTS
Zigaretten werden ein bisschen weniger tödlich
Zoll hilft bei gezielter Verdrängung von Millionen Tabaktoten
Verschiedenes
Zündelnde Raucher werden leicht zu Brandstiftern und Mördern
Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören
E-Zigarette mit unbewiesenen Behauptungen und Halbwahrheiten propagiert
Seit 2011 keine Subventionen mehr für Tabakanbau in Europa
Zigaretten werden ein bisschen weniger tödlich
Tabak hat bei EURO 2012 keinen Platz
Die Tage der Zigarette sind gezählt
Gewalttätige Raucher bedrohen Initiator des bayerischen Volksbegehrens
Ethikrat verbannt Tabakindustrie aus norwegischem Pensionsfonds
Supermarktkette Bio Company verkauft keine Zigaretten mehr
Aktuelles
Tabak-Lobbying tötet
Zigarettenverband setzt Marianne Tritz vor die Tür
Smartphone-Apps für Tabakwerbung missbraucht
Illegale Werbung: British American Tobacco verurteilt
Ethischer Kodex mit Biss
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Familienfreundliche Festzelte und Brauchtumsveranstaltungen sind rauchfrei
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris