Aktiv Rauchfrei
  Startseite  >  Archiv  >  2004  >  Dezember  >  Bhutan wird erstes rauchfreies Land der...

Aktuelle Aktion des Umweltinstituts! Bitte mitzeichnen!

Der Monsanto-Minister
muss gehen!


Schmidt entlassen!
Glyphosat verbieten!
Skandal aufklären!


Bhutan wird erstes rauchfreies Land der Welt

[03.12.2004/pk] Das Königreich Bhutan im Himalaya macht ernst mit seiner Ankündigung, das erste rauchfreie Land der Erde zu werden, wie das Gesundheitsministerium gegenüber der Nachrichtenagentur AFP verlauten ließ.

Der Stichtag für diesen großen Schritt ist der 17. Dezember 2004. Bis zu diesem Tag müssen alle noch vorhandenen Tabakbestände vernichtet worden sein. Dann dürfen auf Anordnung der Regierung keine Tabakwaren mehr verkauft werden.

Wer dennoch nach diesem Datum noch Tabakprodukte verkauft, wird mit einer Geldstrafe von umgerechnet etwa 175 Euro belegt. Diese Summe entspricht fast dem Zwanzigfachen eines durchschnittlichen Monatseinkommens in dem Himalaya-Staat. Der Import von Tabak in dem Land, das selbst über keinerlei Tabakanbau verfügt, wird ebenfalls verboten.


Quellen und weitere Informationen:

Beschwerdeautomat
Aufforderung zur Ablehnung von Ehrungen und Preisen der Tabakindustrie
Raucher werden weder diskriminiert noch ausgeschlossen
Gesundheitsgefährdung durch Passivrauchen
Petition und Politikeranschreiben für Kinderschutz im Auto
Beschwerde über verqualmte Veranstaltungsstätten (Theater, Konzertsäle, Kinos, ...)
Beschwerde beim Deutschen Presserat über Berichterstattung
Feinstaub wird nicht nur von Kraftfahrzeugen produziert
Anfrage wegen Tabakwerbung in Zeitungen, Zeitschriften etc.
Anfrage wegen Sponsoring durch Tabakindustrie (Verbände und Parteien)
Bitte um Begleichung der Reinigungskosten für Garderobe
Internat. Tabakpolitik
Tabak-Lobbying tötet
Illegale Werbung: British American Tobacco verurteilt
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Wie die Tabakindustrie die Politik untergräbt, behindert und manipuliert
Wissenschaftler fordern Verbot von Mentholkapsel-Zigaretten
Internationale Tabakkonzerne wollen Staaten das Fürchten lehren
Seit 2011 keine Subventionen mehr für Tabakanbau in Europa
Zigaretten werden ein bisschen weniger tödlich
Aktuelles
Tabak-Lobbying tötet
Zigarettenverband setzt Marianne Tritz vor die Tür
Smartphone-Apps für Tabakwerbung missbraucht
Illegale Werbung: British American Tobacco verurteilt
Ethischer Kodex mit Biss
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Familienfreundliche Festzelte und Brauchtumsveranstaltungen sind rauchfrei
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris