Aktiv Rauchfrei
  Startseite  >  Themen  >  Tabakwarenautomaten  >  Mindestalter 18 für Kauf von Zigaretten...

Aktuelle Avaaz-Petition! Bitte mitzeichnen!

Philip Morris gegen Uruguay

Tödlicher Angriff der Tabakriesen


Fotodokumentationen

Mindestalter 18 für Kauf von Zigaretten

Realität in der Schweiz - für deutsche Eltern weiterhin nur ein Traum

[13.05.2004/pk] Die als konservativ angesehene Schweiz jedoch macht es den Deutschen wieder einmal vor, was Fortschritt und Verantwortung für die zukünftige Generation bedeutet. Diverse Quellen aus der Schweiz (20minuten: "Mindestalter 18 für Kauf von Zigaretten", news.ch: "Baselland: Mindestalter 18 für Zigaretten") berichten, dass im Kanton Baselland Tabakwaren künftig nicht mehr an unter 18-Jährige verkauft werden sollen. Zigarettenautomaten sollen grundsätzlich verboten werden; allerdings mit der Ausnahme, dass der Betreiber garantieren kann, dass der Verkauf an Minderjährige verunmöglicht wird.

Diese Vorgehensweise ist bereits in einigen Ländern gängige Praxis. In etlichen Ländern können Zigaretten an Automaten nur noch mit der Kreditkarte bezogen werden.

Die Baselbieter Regierung äußert zu dem am Dienstag eingereichten Gesetzesentwurf, dass das Verkaufspersonal beim Verkauf von Tabakwaren im Zweifelsfall einen Altersnachweis verlangen soll, ähnlich wie das bereits bei Alkoholika der Fall ist.

Das neue Alkohol- und Tabakgesetz sieht auch ein Werbeverbot für Alkohol und Tabak auf öffentlichem Grund und an Orten vor, die von öffentlichem Grund aus einsehbar sind. Dieses Verbot soll auch an Außenflächen gelten, sowie im Innern von öffentlichen Gebäuden und Sportanlagen, die dem Kanton, Gemeinden oder öffentlich-rechtlichen Institutionen gehören.

Nach Aussage des Baselbieter Kantonsarzt gehe dieses Gesetz in der Tat sehr weit. Es soll jedoch zeigen, dass es der Kanton mit dem Gesundheits- und Jugendschutz ernst nimmt: "Macht der Kanton nichts, tut er so, als ob Rauchen nicht schädlich wäre".

Eine Umfrage auf der Website 20min.ch ergab, dass 82% für ein entsprechendes Verkaufsverbot für Tabakwaren an unter 18-Jährige sind.


Quellen und weitere Informationen:

Beschwerdeautomat
Petition zum Erlass eines generellen Rauchverbots an Schulen
Petition für ein Verbot von Tabakautomaten zur Durchsetzung des Jugendschutzes
Beschwerde über illegale Tabakwarenautomaten in Schulnähe
Beschwerde über BDTA wegen Nichtentfernens von Tabakwarenautomaten in Schulnähe
Anzeige wegen jugendgefährdender Tabakwerbung
Jugendschutz
Smartphone-Apps für Tabakwerbung missbraucht
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Ein klares Nein zu "Maybe"
Nichtraucherschutzgesetze verstoßen gegen UN-Kinderrechtskonvention
Dicke Mädchen sind häufiger nikotinabhängig
E-Zigaretten gesünder als Russisches Roulette?
Prävention
Zündelnde Raucher werden leicht zu Brandstiftern und Mördern
Nichtraucherschutzgesetze verstoßen gegen UN-Kinderrechtskonvention
Rauchverbot in der Öffentlichkeit fördert Rücksichtnahme im privaten Bereich
Ärzte vertuschen Rauchen als Todesursache
Rauchverbot in der Öffentlichkeit fördert rauchfreies Zuhause
Großbritannien schafft Zigarettenautomaten ab
Kein Anspruch auf Zigarettenpause am Arbeitsplatz
Tabakwarenautomaten
Großbritannien schafft Zigarettenautomaten ab
Malta führt bildhafte Warnhinweise für Tabakwaren ein
Rechtsbruch: Bundesregierung schützt sich nicht vor der Tabakindustrie
Deutschland missachtet internationale Verträge zur Tabakprävention
Marketingrummel statt Jugendschutz am Automaten
Illegaler Zigarettenverkauf an Jugendliche wird schwieriger
Berliner Erklärung
Aktuelles
Tabak-Lobbying tötet
Zigarettenverband setzt Marianne Tritz vor die Tür
Smartphone-Apps für Tabakwerbung missbraucht
Illegale Werbung: British American Tobacco verurteilt
Ethischer Kodex mit Biss
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Familienfreundliche Festzelte und Brauchtumsveranstaltungen sind rauchfrei
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris