Aktiv Rauchfrei
  Startseite  >  Themen  >  Sponsoring  >  Hamburgs Kultursenatorin übergibt Lucky...

Aktuelle Avaaz-Petition! Bitte mitzeichnen!

Philip Morris gegen Uruguay

Tödlicher Angriff der Tabakriesen


Fotodokumentationen

Hamburgs Kultursenatorin übergibt Lucky Strike Junior Designer Award

[01.07.2010/Forum Rauchfrei] Am 28. Juni 2010 wurde in Hamburg zum wiederholten Mal der mit 12.000 Euro dotierte Lucky Strike Junior Designer Award vergeben. Glaubt man Ulf Bauer, der bei British American Tobacco für Politik und Unternehmenskommunikation zuständig und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Raymond Loewy Foundation ist, geht es hierbei um die Förderung junger Designer. Schaut man sich interne Dokumente der Firma BAT an, die im Zuge der Verfahren von US-Gerichten veröffentlicht wurden, bietet sich ein anderes Bild.

Aus diesen Papieren geht eindeutig hervor, dass die Stiftung als Marketinginstrument gesehen wird. So liest man z. B., die Loewy Foundation sei eine "reine PR-Initiative", ein "wesentlicher" bzw. "lebenswichtiger Teil" der Markenkommunikation oder biete "ein exzellentes Langzeitpotential für die Kommunikation der Marke". Die Verleihung des Lucky Strike Junior Designer Award durch die von der Firma British American Tobacco gegründeten Raymond Loewy Foundation ist ganz unzweifelhaft eine Werbeveranstaltung der Tabakindustrie.

Diese Zusammenhänge werden von British American Tobacco natürlich nicht publik gemacht und waren daher auch für Frau Prof. Dr. Karin von Welck möglicherweise nicht durchschaubar. Das Forum Rauchfrei hat Frau Prof. Dr. Welck daher angeschrieben und sie gebeten, an solchen Veranstaltungen der Tabakindustrie in Zukunft nicht mehr teilzunehmen.

Es gelingt der Tabakindustrie immer wieder, Politiker für ihre Imagepflege zu instrumentalisieren. So war Frau Prof. Dr. Welck auch Gast auf der Feier zum 100. Geburtstag des BAT-Konkurrenten Reemtsma im März diesen Jahres. BAT wiederum erhielt vor wenigen Tagen aus den Händen der Bundesfamilienministerin Frau Dr. Schröder eine Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen. Eine solche Nähe von Politik und Tabakindustrie widerspricht ganz eindeutig den Forderungen der Weltgesundheitsorganisation: "Vertragsparteien sollten nur dann, wenn es erforderlich ist, und nur in dem Ausmaß, das erforderlich ist, mit der Tabakindustrie interagieren, um ihnen eine wirksame Regulierung der Tabakindustrie und der Tabakprodukte zu ermöglichen."


Quellen und weitere Informationen:

Beschwerdeautomat
Anfrage wegen Sponsoring durch die Tabakindustrie (Hochschulen und Forschungseinrichtungen)
Peinliche Werbung mit Philip-Morris-Forschungspreis bitte entfernen
Philip-Morris-Forschungspreis existiert nicht mehr
Aufforderung zur Ablehnung von Ehrungen und Preisen der Tabakindustrie
Anfrage wegen Tabakwerbung in Zeitungen, Zeitschriften etc.
Anfrage wegen Sponsoring durch Tabakindustrie (Verbände und Parteien)
Tabaklobby
Politik
Karin von Welck
CDU
Kristina Schröder
Sponsoring
Ethischer Kodex mit Biss
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris
Junk Art von Philip Morris in der Pinakothek der Moderne
Wissenschaftliche Beratung der Bundesregierung durch Tabaklobbyisten
Philip Morris umwirbt Politik und Medien auf Lobbyparty
Zigaretten sind radioaktiv verseucht
Philip Morris finanzierte weltweit über 230 Forschungsprojekte
Bundesgerichtshof verurteilt Tabakkonzerne wegen illegaler Werbung
Illegale Tabakwerbung im DJV-Medienmagazin "journalist"
Hamburgs Kultursenatorin übergibt Lucky Strike Junior Designer Award
Tabakindustrie
Tabak-Lobbying tötet
Ethischer Kodex mit Biss
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris
Ein klares Nein zu "Maybe"
Wie die Tabakindustrie die Politik untergräbt, behindert und manipuliert
Internationale Tabakkonzerne wollen Staaten das Fürchten lehren
Deutsches Krebsforschungszentrum fordert sofortigen Stopp für Zigarettenwerbung
Nichtraucherschutzgesetze verstoßen gegen UN-Kinderrechtskonvention
Aktuelles
Tabak-Lobbying tötet
Zigarettenverband setzt Marianne Tritz vor die Tür
Smartphone-Apps für Tabakwerbung missbraucht
Illegale Werbung: British American Tobacco verurteilt
Ethischer Kodex mit Biss
Verkauf von Zigaretten mit Aromakapsel in Deutschland illegal
Familienfreundliche Festzelte und Brauchtumsveranstaltungen sind rauchfrei
Zusatzstoffe verstärken das Gesundheitsrisiko von Zigaretten
Grünes Licht für Einheitsverpackung in Australien
Sponsoring des ZDF-Sommerfests durch Philip Morris